Wir bewegen den Norden!

Ein Mensch, der etwa 80 Jahre alt wird, läuft in seinem Leben durchschnittlich 3 x um die Erde. Unsere Aufgabe ist es, Sie auf diesem Weg ein Stück weit zu begleiten und dafür zu sorgen, dass dieser Weg möglichst beschwerdefrei ist.

Egal in welchem Alter Sie sind, ob Kreuzbandriss oder Meniskusriss, ob Rückenschmerz oder Unfälle – wir  sind für Sie da: Von der sportorthopädischen Behandlung bis zur Kreuzbandersatzplastik, von der Faszien Distorsion bis zum Gelenkersatz, von der Säuglings-Sonographie bis zur Stoßwellentherapie.

Ob Oma oder Olympionike, ob Freizeitsportler oder Faulenzer: Unsere Leidenschaft ist das Lösen und Vermeiden orthopädischer Probleme, unser Ansporn dazu sind unsere Patienten. Wir freuen uns Sie kennen zu lernen!

Leistungsspektrum

Perfektes Zusammenspiel

Uns fasziniert der Haltungs- und Bewegungsapparat des Menschen: Dieser umfasst rund 210 Knochen, mehr als 120 Gelenke und 656 Muskeln. Erst das Zusammenspiel von allen macht es möglich, dass Sie sich uneingeschränkt bewegen können. Weiter zur Übersicht

So finden Sie uns!

Kontakt

Bremerhavener Heerstraße 14
28717 Bremen
Tel. (0421) 69 08 95 0
Fax (0421) 63 10 90
info@die-sportaerzte.de

Sprechzeiten

Mo — Do 8:00 — 18:00
Fr 8:00 — 15:00

Liebe Patient*innen,

bitte planen Sie bei der Anfahrt mit dem Auto ein, dass es aufgrund der Baustelle auf der A27 zwischen Industriehäfen und Bremen Nord (vor der Lesumbrücke) zu Umwegen und Verzögerungen kommt.
Sie erreichen unsere Praxis alternativ auch gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Mit der Nordwestbahn bis Bahnhof Burg von dort noch eine Haltestelle mit den Buslinien (90+91+92+93+94+95) bis Haltestelle Stader Landstrasse.

https://www.nordwestbahn.de
https://www.bsag.de/de/tickets.html

Vielen Dank für Ihr Verständnis

Ihr Praxisteam

Kontakt
Tel. (0421) 69 08 95 0
Fax (0421) 63 10 90
info@die-sportaerzte.de

Sprechzeiten
Mo — Do 8:00 — 18:00
Fr 8:00 — 15:00

Baustellenhinweis!

Liebe Patienten,

die zunehmende Ausbreitung des Coronavirus ist für uns, wie für viele andere, eine große Herausforderung.

Wir möchten auf der einen Seite eine gute fachärztliche Versorgung unserer Patienten gewährleisten, auf der anderen Seite müssen wir alles dafür tun, dass Sie sich durch den Besuch unserer Praxis nicht gefährden. Dafür ist es auch wichtig, ein volles Wartezimmer oder Schlange stehen an der Anmeldung zu vermeiden.

Wir haben daher folgende Maßnahmen ergriffen:

  • Korrektes Tragen von Masken in unseren Räumen
  • Desinfektion der Hände beim Betreten der Praxis
  • Regelmäßiges Lüften, wir empfehlen Ihnen daher, warme Kleidung zu tragen
  • Begleitperson nur, wenn zwingend erforderlich
  • Ausweitung einer Telefonsprechstunde ( z.B. MRT Besprechungen)
  • Verstärkte Nutzung des E-Mail Verkehrs ( Rezepte etc.)
  • Informieren Sie uns, wenn Sie unter Erkältungssymptomen leiden

Wir möchten Sie durch diese Vorgehensweise vor einer möglichen Ansteckung schützen.

Wir werden alles daran setzen, diese schwierige Situation mit Ihnen zu meistern und hoffen auf Ihr Verständnis.

Ihr Praxisteam.